der K.C. Reha Verein

Der k.c. Rehasport Dresden e.V. als gemeinnütziger Verein hat sich 2 Schwerpunkten verschrieben und ist ein Rehabilitations- und Krebssport-Therapiezentrum.

Zum Reha-Sport zählen Sport und sportliche Spiele, aber auch – abhängig von den Teilnehmern – gezielte bewegungstherapeutische Übungen. Möglich sind verschiedenste Sportarten und Übungen, das ist stark abhängig von den Vorerkrankungen, Erkrankungen und Behinderungen der Teilnehmer. Ziel ist, behinderte oder von Behinderung bedrohte Menschen auf Dauer in das Arbeitsleben einzugliedern und ihnen das Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen und die Lebensqualität zu verbessern.

Ziele unseres Rehasports:

  • Ausdauer und Kraft stärken
  • Koordination und Flexibilität verbessern
  • Selbstbewusstsein stärken
  • Hilfe zur Selbsthilfe bieten, Eigenverantwortung stärken und Teilnehmer motivieren

Weitere Informationen zum k.c. Rehasport Dresden e.V. finden sie hier.

Rehabilitationssport im XXL'

Der Rehabilitationssport ist eine vom Arzt verordnete Leistung und kommt grundsätzlich bei jeder körperlichen Beeinträchtigung in Betracht, die dazu führen kann, dass der Patient nicht mehr uneingeschränkt am täglichen Leben teilhaben kann.

Rehabilitationssport dient aber auch als Hilfe zur Selbsthilfe, insbesondere um die Verantwortung für die eigene Gesundheit und die Motivation zu einem regelmäßigen Bewegungstraining zu fördern.

Mehr dazu unter: Für wen ist Rehasport?

Krebssport Therapiezentrum

Der Mensch braucht Bewegung. Diese alte Weisheit gilt für Gesunde wie für Kranke, natürlich auch für Tumorpatienten.

Gezielte Bewegung zeigt umfangreiche positive Einflüsse auf psychischer und physischer Ebene. Aus diesem Grund stellt sich unser Verein die Aufgabe, mit Bewegung als Therapie Tumorpatienten auf ihrem Weg zu unterstützen.

Mehr dazu unter: Krebssport-Therapiezentrum Dresden.

Die Verordnung vom Arzt, Einlösen von Rezepten

Wenn Rehabilitationssport aufgrund der Diagnose eine sinnvolle Therapieergänzung darstellt, wird Ihr Arzt Ihnen Rehasport verordnen. Der Arzt füllt den Antrag auf Kostenübernahme aus, den Sie von Ihrer Krankenkasse genehmigen lassen. Wenn Ihr Arzt Ihnen Rehabilitationssport verordnet hat, vereinbaren Sie mit uns einen Termin zu einem ersten gemeinsamen Gespräch. In diesem Gespräch beantwortet einer unserer qualifizierten Übungsleiter gerne Ihre Fragen und wählt dann gemeinsam mit Ihnen die entsprechend Ihrer Diagnose zutreffende Rehasportgruppe aus.

unsere Sprechsunden im XXL: Dienstag 18:00 – 18:30 und Freitag 13:30 – 15:30 Uhr

BEI UNS KÖNNEN SIE IHREN PÄVENTIONS – SPORT VON IHRER KRANKENKASSE BEZAHLEN LASSEN

SO EINFACH GEHT’S

BEI DER AOK – Gutschein Anfordern, bei uns einlösen…

ANDERE KRANKENKASSEN – sogenannten Präventionskarten am Einlass im XXL kaufen,
Rückerstattung bei der jeweiligen Krankenkasse einfordern,
Kasse übernimmt je nach Tarifmodell zwischen 75% – 100 % der Kosten für die Präventionskarten.

Bitte fragen sie Ihre Kasse.

Das Angebot gilt für die folgenden Kurse (siehe Kursplan)

  • RÜCKENSCHUHLE
  • HERZ KREISLAUF TRAINING
  • QUI GONG
  • YOGA

 

XXL' unsere Sprechzeiten

Für Fragen und Terminvereinbarung außerhalb unserer Sprechzeiten erreichen Sie uns unter der folgenden Telefonnummer.
Sprechzeiten:
Montag 18:00 – 18:30 Uhr
Freitag 13:30 – 15:30 Uhr

ANMELDUNG: 0173-9286775

XXL' Aktuelles

Teaser-Prävention

Bei uns können Sie Ihren Präventions-Sport von Ihrer Krankenkasse bezahlen lassen.

So einfach geht’s


> mehr lesen

xxl-sport-aktuelles-teaser-angebot

Premium Angebot – 3 Monate für nur 89 Euro:
> mehr lesen

Internet- Suppenbar Banner

XXL Suppenbar – Wunderbar, täglich frische hausgemachte Suppen, Flammkuchen, frische Salate. Mittagstisch ab sofort immer von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr.


> mehr lesen